Reparaturen melden geht jetzt ganz einfach

Nämlich mit unseren neuen Onlinefunktion zur Störungsmeldung.

Erhalten Sie mit nur wenigen Klicks schnelle Hilfe für nötige Reparaturen an Ihrem Wasserspender mit Festwasseranschluss. Denn ab sofort können Sie Störungen an Ihrem Gerät herstellerunabhängig bequem und unkompliziert über unsere Webseite an uns übermitteln – egal, ob Sie im Büro oder Zuhause sitzen.

So funktioniert es:

1. Störungsmeldung aufgeben:
Besuchen Sie unsere Website und klicken Sie direkt auf der Startseite in der obersten Zeile auf „Störung melden“. Füllen Sie das Formular zur Störungsmeldung aus. Geben Sie dabei bitte alle relevanten Informationen zu Ihrem Wasserspender und eine ausführliche Beschreibung der aufgetretenen Störung an. Je genauer die Störung beschrieben wird, desto effektiver und schneller kann sie von unserem Techniker behoben werden.
Hier geht’s direkt zum Störungsformular: www.jakob-wassertechnik.de/stoerung-melden

2. Schnelle Bearbeitung:
Nach Eingang Ihrer Störungsmeldung prüfen wir umgehend Ihre Angaben. Sind diese vollständig, so erstellen wir direkt ein Reparaturticket in unserem System und planen unseren Kundendiensttechniker schnellstmöglich für die Störungsbeseitigung ein. Sind Ihre Informationen nicht ausreichend, so werden Sie von uns telefonisch kontaktiert, da wir nur mit vollständigen Angaben und einer ausführlichen Fehlermeldung ein Reparaturticket erstellen können.

3. Effiziente Reparatur:
Unser erfahrener Techniker behebt das Problem vor Ort, sodass Ihr Wasserspender schnell wieder einsatzbereit ist. Somit können Sie zeitnah wieder frisches, gefiltertes Wasser genießen.

Mit dieser neuen Onlinefunktion sparen Sie sich nicht nur den Anruf bei uns und gegebenenfalls die Wartezeiten. Sie ermöglicht es unseren Mitarbeitern zügig auf Ihre Meldung zu reagieren und sorgen so für eine rasche Reparatur. Durch die einfache Handhabung können wir unseren zuverlässigen Service für Sie weiter verbessern und minimieren die Ausfallzeit an Ihrem Gerät. Denn Ihrem Genuss von frischem, gefiltertem Trinkwasser soll nichts im Wege stehen.

Probieren Sie es bei der nächsten fälligen Reparatur einfach aus und überzeugen Sie sich selbst!

0